T +43-5223-53780 | M Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bauherr: Pema / Bruneckerstraße Ost GmbH
Nettobaukosten: ca. 31,5 Mio. EUR
Koordinaten X: 47.266148
Koordinaten Y: 11.401491
BMO hat ausgeführt: Ausschreibung Örtliche Bauaufsicht Projektsteuerung

Projektbeschreibung

Als neues Landmark-Building errichtet wurde ein multifunktionaler Gebäudekomplex mit Tiefgarage im Bereich des Innsbrucker Hauptbahnhofes. Die Lage wurde durch das Baufeld Hauptverkehrsstraße sowie die angrenzende Westbahnstrecke erschwert.

Der Baukörper gliedert sich in einen 4- bis 5-geschossigen Flachbau und ein Hochhaus als Abschluss am nördlichen Ende.

Die Gebäudehülle wurde mit einer Keramikverkleidung errichtet.

Das Objekt beherbergt Büroräumlichkeiten, ein Fitnessstudio, Gastronomie, das Bezirksgericht Innsbruck sowie ein Hotel mit Restaurant und Terrasse im obersten Geschoss.

Projektdetails

Bauherr:

Pema / Bruneckerstraße Ost GmbH

Nettobaukosten:

ca. 31,5 Mio. EUR

BMO hat ausgeführt:


Ausschreibung
Örtliche Bauaufsicht
Projektsteuerung

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen